Promagnetin

Promagnetin – magnetische Einlegesohlen als eine Methode für Schmerz und Regeneration. Bewertungen der Benutzer und Beschreibung des Produktes

Magnetische Einsätze Promagnetin – erfahrung, test deutschland, erfahrungsberichte. Wie funktioniert das?

Der Kampf gegen den Schmerz muss nicht ein Schlucken der Tabletten und Pulver bedeutet. Alternative Medizin bekämpft den Schmerz seit Jahrhunderten dank der Akupressur. Eine andere Methode der nichtinvasiven Bekämpfung des Schmerzes und der Unterstützung des Organismus ist Magnettherapie. Die magnetischen Einlegesohlen für Schuhe Promagnetin verbinden die beiden Methoden und ermöglichen, sich mit dem Komfortleben ohne Schmerz zu freuen.

Promagnetin – Magnettherapie beim Schmerz

Magnettherapie benutzt magnetische Felder, um zahlreiche Erkrankungen zu eliminieren und den Schmerz zu bekämpfen. Sie basiert auf magnetischem Feld der Erde, das auf eine natürliche Weise mit dem Körper während der Behandlungen räsoniert. Das magnetische Feld in Zellen des Organismus eindringt und beeinflusst auf ihre Haut. Auf diese Weise wird die Nährstoffaufnahme erhöht und die Sauerstoffversorgung verbessert.

Andererseits beeinflusst sie auch die Schmerzrezeptoren und lindert den Schmerz. Die Magnettherapie nivelliert akute Schmerzen, die infolge starker Impulsen entstehen z.B. bei den Verletzungen. Sie nivelliert auch chronische Schmerzen, der infolge dauerhafter Entzündungen und Erkrankungen z.B. Tumorerkrankung entstehen. Das magnetische Feld beeinflusst auf alle Körperteile, von den Gelenken, Drüsen bis Darm, Leber, Schilddrüse oder Hirn.

– von Kopf bis Fuß

In Füßen befinden sich Nervenendigungen des ganzen Körpers. Deswegen ist es möglich, die Regenerationsprozesse des Organismus zu stimulieren und den Schmerz zu kontrollieren. Es ist am besten, genau auf diesen Bereich mit Akupressur und magnetischem Feld einzuwirken, weil er einen “Kontakt” mit allen Geweben hat.

Die Einlegesohlen , dank der inneren Magneten, können den ganzen Körper stimulieren. Die Paspeln der Sohlen sind gleichzeitig die Akupressur-Punkten. Die Magneten und Paspeln stimulieren die Nervenendigungen, die sich an der Unterseite des Fußes befinden. Man spürt das als eine leichte Massage. Praktisch, außer einer entspannenden Wirkung, hat diese Stimulation zum Ziel u.a. Blut- und Lymphe-Kreislauf zu unterstützen und die Entwicklung der Hühneraugen zu vermeiden.

Der obere Teil der Sohle wird mit einem Material überzogen, das den Komfort des Fußes bei der Bewegung verbessert und bei der Feuchtigkeitsableitung hilft. Eine Luft-Schichte, die zwischen der Sohle und dem Fuß entsteht, hat eine positive Wirkung auf die Ventilation der Füße, verhindert der Überwärmung und den Schürfwunden.

– holistische Wirkung, vollständige Regeneration

weist eine Phasen-Wirkung auf. Das in der ersten Phase erzeugte Magnetfeld erreicht Gewebe und schließt die für den Schmerz verantwortlichen Rezeptoren aus. Es beginnt sich auch einen Prozess der Sauerstoffversorgung von Zellen und Entgiftung des Organismus.

Während der zweiten Phase wird die entzündungshemmende Wirkung begonnen. Diese Phase unterstützt Linderung der Entzündungen im Bereich der Gelenke, stabilisiert den Blutdruck, reduziert den Stress und stimuliert den Metabolismus. Zu diesem Zeitpunkt kann man schon einen starken Kopfschmerz beherrschen. Die entzündungshemmende Wirkung beschleunigt Verschwinden von Ödemen und Schwellungen. Endokrines System funktioniert auch mehr effektiv und lindert negative Beeinflussung der hormonellen Störungen auf die Arbeit unserer Körperorgane.

In der letzten Phase beschleunigt das regenerierende Funktionieren des Körpers. Wir spüren eine erhebliche Reduzierung der mit Rheumatismus und Arthritis verbundenen Beschwerden.

Nach allen Phasen bemerkt man schon einen positiven Einfluss der Wirkung des magnetischen Feldes auf Muskeln und Haltung. Der Zustand des Bewegungsapparats, der bis jetzt wegen einer falschen Haltung und Muskelspannung nicht richtig funktionierte, wird deutlich verbessert. Unsere Bewegung ist mehr dynamisch, die Muskeln sind verstärkt.

Promagnetin

Bewertungen von Promagnetin

Die magnetischen Einlegesohlen können wir täglich benutzen. Sie bieten eine universelle Größe – ihre maximale Länge beträgt 28,5 cm und bei den kleineren Größen kann man die Einlegesohle zuschneiden, um die gewünschte Länge zu erreichen. Um eine optimale Wirkung auf unsere Körper zu erreichen, ist es empfohlen, die magnetischen Einlegesohlen 4-8 Stunden täglich zu benutzen. Die Kunden, die schon dieses Produkt getestet konnten, betonen, dass seit sie regelmäßig Promagentin verwenden, wurden ihre Gesundheit und Wohlbefinden deutlich verbessert.

Einlegesohlen für Schuhe Promagnetin Bewertungen, forum. Was sagen die Benutzer?

Bewertungen von Menschen, die bereits verwendeten Promagnetin sehr positiv.

Großer Komfort. Mein Mittelfuß tut mir nicht mehr weh, früher konnte ich nicht frei gehen.

Ich benutze die Sohlen schon seit 3 Monate und wenn es um die Wirkung geht, spüre ich einen deutlich gelinderten Schmerz. Am Anfang spürte ich ein leichtes Unbehagen beim Gehen, aber mit Laufe der Zeit bin ich schon dazu gewonnen.

Ich habe wegen meines Rheumatismus gekauft, ich spüre eine deutliche Verbesserung.

Wegen meiner Plattfüßigkeit habe ich schon am Laufen nicht mehr gedacht, aber die Sohlen haben mit geholfen. Ich empfehle!

Magnetische Einsätze Promagnetin bestellen, preis, amazon. Wo kaufen?

ist in zwei Versionen verfügbar. Die Standardversion bietet eine Magnetkraft von 970 Gausen und eine verbesserte Version bietet eine Magnetkraft von 1500 Gausen. Eine stärkere Magnetisierung ermöglicht, eine effektive Wirkung sogar bei dem Jahreszeitenwechsel oder deutlichen Änderungen der Lokalisation. Eine gewünschte Effektivität garantiert aber nur das über eine offizielle Internetseite des Herstellers gekaufte Produkt. Wenn wir das Produkt über diese Internetseite bestellen, können wir sicher sein, dass wir originelle Magneteinsätze erwerben.

Sending
User Rating 5 (1 vote)

Kosmetologin, Fitness-Trainerin, Expertin für gesunde Ernährung. Abgeschlossenes Studium im Bereich der Diätetik im Sport an der Universität München. Für mich ist das Wichtigste in der Arbeit mit einem Patient eine gesunde Einstellung sowohl zur Ernährung, als auch zum Sport. Ich interessiere mich für Neuheiten aus der Welt der Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel, die eine Schaffung der perfekten Figur unterstützen.